Die Lenne läuft und radelt: 3. Fun-Lauf lockt nach Letmathe

Bestes Wetter, viele Zuschauer, noch mehr Aktive. Auf dem Foto bereiten sich die Radler auf ihren Start auf der Lennepromenade vor. (Foto: Werbegemeinschaft Letmathe)

Iserlohn/Letmathe. (Red.) Die Lenne lebt! Am Samstag, 19. Mai, laden die Stadt Iserlohn und die Werbegemeinschaft Letmathe zum „3. Lenne-lebt-Fun-Lauf“ ein. Nicht nur für alle Iserlohner, sondern für die ganze Region soll das Ereignis ein Highlight werden.

Der Spaß steht bei diesem Fun-Lauf eindeutig im Mittelpunkt. Daher wird es keine Zeitmessung geben. Ob Sportler, Sportbegeisterte oder all die Menschen, die sich ein wenig bewegen möchten, ganz gleich ob in der Gruppe oder alleine, alle sind herzlich willkommen. Auch (Nordic-)Walker sind eingeladen, mitzulaufen.

Der Start zum Fun-Lauf (7,1 bzw. 4,1 km) ist um 14.45 Uhr am Stenglingser Weg 2 (Parkplatz Hexion-Lobbe), eine Anmeldung für Einzelläufer ist nicht erforderlich. Jedoch sollten sich Laufgruppen ab fünf Personen unter der E-Mail-Adresse rainer.grossberndt@t-online.de anmelden.

Der Lauf ist für alle Teilnehmer kostenfrei.

Ausdrücklich erwünscht sind übrigens verkleidete Läufer. Das kann beispielsweise der einheitliche Auftritt einer Firmenbelegschaft sein. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Dies möchten die Organisatoren auch gerne fotografisch in Szene setzen.

Gehen, Nordic Walken oder Laufen – viel ist möglich beim Lenne-lebt-Fun-Lauf. (Foto: Werbegemeinschaft Letmathe)

Im Zieleinlauf erhalten alle Aktiven, ob sie die kurze oder längere Variante gelaufen sind, eine Finisher-Funlauf-Medaille als Erinnerung.

Nach dem Lauf bietet das Rahmenprogramm, zu dem die Rock- und Popfabrik die Musik beisteuert, für alle bis 18 Uhr einen gemütlichen Ausklang beim Lenne-lebt-Fun-Lauf-Fest auf dem Letnetti-Platz an der Lennepromenade.

Um 14.15 Uhr startet übrigens die geschlossene Gruppe „Nahmer Mountainbike“ von der Promenade eine Rundtour „Letmathe-Hohenlimburg-Veserde-Nachrodt-Letmathe“. Anschließend bietet der ADFC eine Brückentour für alle Fahrradfreunde an.

Wie in den vergangenen Jahren wird die Werbegemeinschaft Letmathe als Veranstalterin auch dieses Mal aktiv vom Sportbüro der Stadt Iserlohn unterstützt. Neben der organisatorischen Hilfestellung bei der Vorbereitung stellt die Sportverwaltung wieder die Erinnerungsmedaillen für die Teilnehmer zur Verfügung.