Dreiste Supermarkt-Diebe

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Iserlohn. Mit einem dreisten Ablenkungsmanöver waren drei Diebe am Freitag gegen 17.45 Uhr in einem Discounter an der Hagener Straße erfolgreich. Während sich Täter Nr. 1  mit der Kassiererin über den Zuckergehalt von Schokolade unterhielt, räumte Täter Nr. 2 das Zigarettenregal der Kasse nebenan leer. Nach dem Ablenkungsmanöver ging er zurück zur Verkaufsfläche.

Kurz darauf sah die Kassiererin die beiden Männer mit vollen Taschen durch den Eingang verschwinden.

Als sie mit einer Kollegin hinterher wollte, stellte sich ihnen Täter Nr. 3 in den Weg. Sie konnten nur noch beobachten, wie die Diebe in einen silbernen Focus einstiegen und davonbrausten. Täter Nr. 3 rannte hinterher.

Wie sich herausstellte, hatten die Männer mehrere Hundert Packungen Markenzigaretten eingepackt. Sie sind zwischen 35 und 45 Jahre alt, haben eine normale bis leicht stabile Figur. Die Täter waren auffallend gut gekleidet.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02371 / 9199-0.