Flottes Pointengewitter im Parktheater

(Foto: Kulturbüro Iserlohn)

Iserlohn. In dem Lustspiel „Der Mann, der sich nicht traut“, in einer Produktion der Komödie im Bayerischen Hof, München, in Zusammenarbeit mit dem Contra-Kreis-Theater, Bonn, hat Film- und Fernsehstar Jacques Breuer, als begnadeter Komödiant sein Publikum schon nach wenigen Minuten im Griff.

Regisseur Jürgen Wölffer hat das Stück frisch aufpoliert und entfacht ein flottes Pointengewitter, in dem die frechen Bonmots nur so prasseln. Diese wunderbar pointenreichen Komödie, einem Meisterwerk des kürzlich verstorbenen Berliner Lustspielautors Curth Flatow, wurde allein am Berliner Theater am Kurfürstendamm über 500 Mal en suite vor ausverkauftem Haus gespielt.

Die Lachstürme am laufenden Band entfesselnde Aufführung, unter anderem mit Viola Wedekind, Simone Pfennig, ist am Freitag, 15. Februar 2013, um 20 Uhr im Parktheater Iserlohn zu sehen.