Franz Drews ist der „ultimative Schalke-Fan

serlohn. (01.05.2010)

Es gibt Momente im Leben, die sich anfühlen, als würden Ostern und Weihnachten und sämtliche anderen Feiertage zusammen fallen. Genau solch einen Moment erlebte jetzt Franz Drews, besser bekannt als Schalke-Franz. Von der Schalker Fangemeinde wurde der Oestricher jetzt zum „ultimativen Schalke-Fan“ gekürt. In einer Abstimmung von Gazprom setzte er sich gegen 15 Mitbewerber durch. Franz Drews ist regelrecht überwältigt: „Nun hab ich alles erreicht, was man erreichen kann“, sagt er. Er war bereits einmal Fan des Jahres, dann Fair-Play-Fan Nummer eins der Fußball-Bundesliga und nun ultimativer Schalke-Fan: „Ich glaube, mehr geht nicht in meinem Leben als Schalke-Fan“, sinniert er. Doch ein bisschen mehr geht immer: Denn die Preise, die mit dem Titel „Ultimativer Schalke-Fan“ verbunden sind, sind das I-Tüpfelchen: Schalke-Franz ist in der nächsten Saison zwölfter Mann auf dem Gazprom-Mannschaftsfoto. Außerdem kann er sich über zwei Dauerkarten für zwei Jahre für alle Heim- und Auswärtsspiele der Schalker in der Bundeliga freuen. Und wie er sich freut: Jetzt kann er endlich auch seine Schalke-Moni mit in die Arena oder auf die Auswärtsspiel-Reisen nehmen.