Gesänge der Ostkirche erklingen in Iserlohn

Rachmaninov-A-cappella-Ensemble
Das Rachmaninov-A-cappella-Ensemble macht auf seiner Europa-Tournee Station in Iserlohn. (Foto: privat)

Iserlohn. Gesänge der Ostkirche erklingen am Sonntag, 30. September, um 17 Uhr in der Obersten Stadtkirche, Kurt-Schumacher-Ring 9, Gesänge der Ostkirche präsentiert. Das Rachmaninov-A-cappella-Ensemble macht auf seiner Europa-Tournee Station in Iserlohn. Die vier jungen Männer aus Odessa stellen Gesänge der orthodoxen Liturgie vor. Im Zentrum steht das Schaffen des prägenden Komponisten Sergei Rachmaninov. Darüber sind in der Obersten Stadtkirche aber auch Volksweisen und Kosakenballaden der Ukraine zu hören. Der Eintritt ist frei – um eine Kollekte wird gebeten.