Gesucht wird: Das tollste Roosters-Foto

Iserlohn. (Red./as) Zugegeben, die Roosters sind mit Licht und leider auch Schatten in die Deutsche Eishockey-Liga gestartet. Nun stehen die nächsten Bewährungsproben an.

Am Sonntag, 30. September 2012, um 16.30 Uhr erwarten die Iserlohner auf eigenem Eis den ERC Ingolstadt. Es wird eine Begegnung auf Augenhöhe. Denn beide Teams präsentierten sich in der noch jungen Saison zwar druckvoll, aber mit Defensivproblemen. Für die Iserlohner steht eines fest: Sie wollen endlich das erste Heimspiel gewinnen. Weiter geht’s bereits am Dienstag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr: Die Roosters treten bei den Adlern in Mannheim an. Und am Freitag, 5. Oktober, 19.30 Uhr stehen die Grizzly Adams Wolfsburg auf dem Eis in der Seilerseehalle. Gerade die Wolfsburger hatten den Roosters in der vergangenen Saison die eine oder andere empfindliche Niederlage beschert. Doch in diese Saison sind die Grizzlys alles andere als furchterregend gestartet. Die Niedersachsen dümpeln eher im Tabellenkeller herum.

Dass sich die Iserlohn Roosters auch im Internet tummeln, ist klar. Nun aber haben sie eine „Facebook-Foto-Aktion“ für alle Fans gestartet. Wer mag, kann die besten und schönsten Fotos von und mit den Roosters einsenden. Möglich sind zum Beispiel Bilder von Auswärtstouren, Heimspielen, Bilder mit mit den Spielern, Fanschals oder anderen Roosters-Fanartikeln an allen möglichen Orten dieser Welt. Wenn der Fanschal vom Himalaya-Gipfel weht, jauchzt das Fan-Herz. Wer teilnimmt, sollte den genauen Ort der Aufnahme und das Entstehungsjahr des Fotos mitteilen. Ab sofort, bis zum Ende der Saison 2012/2013, wird jeden Donnerstag das beste, schönste oder originellste Foto auf der Roosters-Facebook-Seite veröffentlicht.

Der Einsender oder die Einsenderin des Fotos mit den meisten „Gefällt mir“-Klicks bekommt einen Gutschein über fünf Stehplatztickets für die darauffolgende Saison der Iserlohn Roosters. Geschickt werden müssen die Bilder übrigens an Tine Droste in der Roosters-Geschäftsstelle: t.droste@iec.de.