Girls-Day im MHKW Iserlohn: Berufliche Perspektive für Mädels

Girls-Day im MHKW Iserlohn
Hoch hinaus ging es für die Mädels, die das Müllheizkraftwerk in Iserlohn am Girls-Day erkundeten. 42 Meter hoch ist das Dach der Anlage. (Foto: MHKW)

Iserlohn. Zehn Mädchen hatten sich zum diesjährigen bundesweit durchgeführten Zukunftstag, dem Girls-Day, im lserlohner Müllheizkraftwerk in der Giesestraße angemeldet.

,,Bei uns sehen die jungen Besucherinnen, wie aus Abfall Energie gewonnen wird. Wir geben ihnen hier die Möglichkeit, Arbeitsplätze vor Ort zu erkunden. Außerdem unterstützen wir gern den Abbau traditioneller Rollenbilder in der Arbeitswelt“, sagt Dr. Kristian Kassebohm, Geschäftsführer der Abfallentsorgungsgesellschaft des Märkischen Kreises.

Mit Helmen und Sicherheitswesten ausgestattet, führte der Weg die Mädchen vom Verwaltungsgebäude direkt in den Betrieb. Nach dem Besuch der Schaltwarte und der Krankanzel ging es noch 42 Meter hoch hinaus auf das Dach des Müllheizkraftwerkes.