Hemer bewegt sich

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hemer. Hemer bewegt sich. Der Startschuss für das „1. Hemeraner Stadtsportfest“ fällt am Samstag, 4. August 2012, um 14 Uhr im Felsenmeerstadion und im Sauerlandpark. Beim Sportfest können junge, jung gebliebene und älter gewordene Menschen an etwa 21 Stationen von 18 Hemeraner Sportvereinen und Sportgruppen ihre Geschicklichkeit und Beweglichkeit erproben. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Ganz gleich ob Slackline, Bogenschießen, Rätsel-Schach, Puzzle-Rallye oder Segway-Fahren… – an diesem Tag kann Stadtsport hautnah erlebt werden.

Wer sich an mindestens 14 Stationen erprobt hat, erhält an der Startkarten-Ausgabe eine Teilnahmekarte für die Tombola. Diese wird nach 18 Uhr, wenn das eigentliche Sportfest aus der Anspannung in die Entspannung wechselt und mit der Band „Stilfrei“ der Abend eingeläutet wird, stattfinden.

Diese Veranstaltung wurde ermöglicht, weil die Sparkassenstiftung der Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden den Stadtsportverband mächtig unterstützt hat.