Irische Weihnacht

Die drei Sängerinnen der Gruppe „CelticNight“ werden traditionelle irische Weihnachtslieder vortragen. (Foto: Veranstalter)

Iserlohn. Die Irish Dance Factory präsentiert am Samstag, 4. Dezember, mit der „Celtic Christmas“ im städtischen Saalbau, von-der-Kuhlen-Straße in Letmathe, wieder eine irische Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit.

Die kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer aus der Schule für irischen Tanz sorgen mit abwechslungsreichen traditionellen irischen Tänzen und selbstverständlich auch dem durch Shows wie „Riverdance“ und „Lord of the Dance“ bekannten irischen Steptanz für beste Unterhaltung.

Neu dabei ist an diesem Adventssamstag der gebürtige Ire Sean Reeves, charismatischer Sänger und Frontmann der Irish Folk Band Five Alive’O. Seinen Bandmitgliedern Gert Neumann (Gitarre, Banjo und Mandoline) und Michael McCarrol (Fiddle) werden ihn zu seinen traditionellen irischen Liedern begleiten.

Nach ihrem erfolgreichen Auftritt im letzten Jahr gibt es ein Wiedersehen mit der Gruppe „CelticNight“, jedoch mit neuem Programm und neuer Besetzung. Die drei Musikerinnen unter der Leitung von Sängerin Wibke Jackson, werden mit ihrem Repertoire an traditionellen irischen Liedern und Weihnachtsliedern den Adventsabend musikalisch bereichern.

Frisch gezapftes Guiness darf ebensowenig fehlen wie köstliche, kulinarische Spezialitäten aus Irland. Einem unterhaltsamen vorweihnachtlichen Abend dürfte damit also nichts mehr im Weg stehen. Weitere Details gibt es auf der Internetseite www.celtic-christmas.de. Eintrittskarten sind zum VVK-Preis von 14 Euro über die Internetseite sowie unter Telefon 02374/15840 und in der „Kleinen Buchhandlung“ in Letmathe zu bekommen.