Iserlohn Kangaroos starten Dauerkartenverkauf

Damit die Fans in der Hemberg-Festung weiter feiern können: Am Samstag

Damit die Fans in der Hemberg-Festung weiter feiern können: Am Samstag, 19. August, startet der Dauerkarten-Vorverkauf der Kangaroos. (Foto: Iserlohn Kangaroos)

Iserlohn. Zur neuen Saison werden die Iserlohn Kangaroos die Eintrittspreise für die Spiele des ProB-Teams ein wenig anheben. Vor allem beim Kauf von Dauerkarten warten neuerdings Vorteile auf die Fans. Der Dauerkartenverkauf startet am Samstag, 19. August.
Die Dauerkarte für die Haupt­runde in der zweiten Basketball-Bundesliga ProB wird für Vollzahler zur neuen Saison 99 Euro kosten. Ermäßigte Dauerkarten werden mit 66 Euro und die Dauerkarte für Grundschüler mit 33 Euro berechnet. Erstmals gibt es auch die Familienkarte als Dauerkarte (zwei Erwachsene, zwei Kinder) zum Preis von 242 Euro.
„Als Familienverein unterstützen wir mit der Familienkarte, die ebenfalls im Vorverkauf erworben werden kann, Iserlohner Familien“, sagt Zlata Dahmen, Marketingbeauftragte der Kangaroos.
Als Bonus für Kangaroos-Fans gibt es mit jedem Kauf einer Dauerkarte zwei Karten für ein Hauptrundenspiel gratis (beim Kauf einer Familienkarte zweimal vier Karten), einen festen Sitzplatz und zehn Prozent Rabatt auf alle Fan-Artikel.
Erhältlich sind die Dauerkarten ab dem 19. August, wahlweise beim Testspiel gegen Phoenix Hagen, oder bei „LIFE Sports Iserlohn“, Unnaer Straße 21, oder bei Fliesen Krämer in Letmathe, Gennaer Straße 47. In diesem Jahr können die Karten auch per Mail unter ticket@iserlohn-kangaroos.de reserviert und bei einem der Vorbereitungsspiele abgeholt werden.
Wer sich beim Phoenix-Spiel für eine Dauerkarte entscheidet, bekommt in einer einmaligen Aktion zudem noch einen Fanschal geschenkt – für jede Dauerkarte die gekauft wird.
„Einerseits mussten wir den gestiegenen finanziellen Anforderungen Rechnung tragen. Andererseits wollten wir bei den Eintrittspreisen weiter im unteren Bereich der Liga liegen“, sagt Zlata Dahmen.
Einzeltickets gibt es in der neuen Saison für neun Euro (Vollzahler), sechs Euro (ermäßigt) und drei Euro (Grundschüler). Familien zahlen an der Tageskasse 22 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder. Die Karten für Vollzahler werden also einen Euro teurer. Der Preis für ermäßigte Tickets steigt um 50 Cent und für die Grundschüler bleibt alles beim Alten.