Iserlohn Roosters – Straubing Tigers

Iserlohn. Heimspiel bevor es in die Nationalmannschaftspause geht. Gegner an diesem Sonntag waren die Straubing Tigers.

An so einen Spielbeginn kann man sich gewöhnen: Nach nur 48 Sekunden rappelte es im Tor der Straubinger. Brooks Macek hatte den Puck im Kasten unterbringen können, nachdem Louie Caporusso kurz vorher knapp gescheitert war. In der zweiten Häfte des ersten Drittels kamen die Straubinger dann langsam in Fahrt, konnten in der 14. Spielminute schließlich den Anschlusstreffer verbuchen. Der IEC schien nun wieder etwas verunsichert, mit einem Unentschieden ging es zunächst erstmal in die Kabine.

Aus dieser kamen die Roosters wie auch die Straubinger frischen Mutes. In der 28. Minute gab es einen Videobeweis für den IEC, die Unparteiischen entschieden jedoch auf Torraumabseits und gaben den Treffer nicht. In der 30. Minute machte dann aber Mike York ein souveränes Tor und erzielte die Führung. Knapp 5 Minuten später war es Colten Teubert, der auf schöner Vorlage von Boris Blank zum 3:1 einnetzte. Mit diesem Stand ging es dann auch in die zweite Pause.

Im Schlussdrittel tat sich nicht mehr viel. Die Tigers bäumten sich nochmal auf, machten sogar eine Minute vor Spielende noch den Anschlusstreffer (nach Videobeweis anerkannt). Zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr, sodass es für die Waldstädter unterm Strich endlich wieder hieß: drei Punkte! Man darf gespannt sein, wie es nach der Nationalmannschaftspause weitergeht.

Die Statistik

  • Roosters: Lange – Côté, Raymond; Périard, Lavallée; Button, Teubert; Orendorz – York, Dupont, Petersen; Jaspers, Caporusso, Macek; Bassen, Ross, Hamill; Sylvester, Blank, Friedrich
  • Tigers: Climie – Osterloh, Yeo; Dotzler, Edwards; Ondruschka, Madaisky, Jobke – Brandl, Schönberger, Hinterstocker; Zalewski, Hedden, Röthke; Höfflin, Down, James; Connolly, Bayda, O´Connor
  • Schiedsrichter: Aumüller (Höhenkirchen), Schimm (Waldkraiburg)
  • Tore: 1:0 (00:48) Macek (Caporusso, Jaspers), 1:1 (13:26) James (Madaisky, Ondruschka), 2:1 (29:30) York (Dupont, Petersen), 3:1 (34:36) Teubert (Blank, Bassen), 3:2 (59:02) Edwards (Down)
  • Strafen: Roosters: 16; Tigers: 14
  • Zuschauer: 4.967 (ausverkauft)