Iserlohn vor der Wahl

Iserlohn. „Kommunalwahl 2014 – Programme, Kandidaten, Politikziele“ lautet der Titel der nächsten Podiumsdiskussion der Volkshochschule Iserlohn aus der Reihe „Iserlohn kontrovers“. Die Diskussionsrunde findet statt am Donnerstag, 10. April 2014, ab 18.30 Uhr (bis 20.45 Uhr) im Fanny-van-Hees-Saal im Stadtbahnhof.

Vertreter der Ratsfraktionen stellen sich zur Diskussion mit ihren kommunalpolitischen Programmen und wichtigsten Zielen für die nächsten Jahre: Karsten Meininghaus oder Michael Schmitt (CDU), Dimitrios Axourgos (SPD), Harald Eufinger (Bündnis 90/Die Grünen), Detlef Köpke (FDP) und Oliver Ruhnert (Die Linke). Die Moderation übernimmt Dr. Walter Wehner.

Alle Interessierten sind eingeladen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist entgeltfrei. Um Anmeldung wird gebeten, entweder telefonisch unter der Rufnummer 02371 / 217-1943 oder schriftlich per Anmeldekarte an die Geschäftsstelle, Bahnhofsplatz 2, oder online.