Iserlohner Beginen

Iserlohn. Unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam wohnen und leben“ präsentieren sich am „Tag der Wohnprojekte in NRW“ am Samstag, 22. September 2012, bestehende und in Planung befindliche Projekte, die sich gemeinschaftliches, Generationen übergreifendes Wohnen auf die Fahnen geschrieben haben.

Auch in Iserlohn entsteht ein solches Wohnprojekt: Der Förderverein Iserlohner Beginenhof hat in Zusammenarbeit mit Architektin Sibille Heimann (Fachfrau für Frauen-Wohnprojekte), dem Architekten Leo Schwering und der Wohnbund-Beratung NRW ein Konzept für gemeinschaftliches Wohnen entwickelt. Es soll ein Wohnhaus für alleinstehende Frauen – mit und ohne Kindern – entstehen, die zwar in getrennten Wohnungen leben, den Alltag aber mit gegenseitiger nachbarschaftlicher Unterstützung gestalten wollen.

Das vorgesehene Grundstück an der Ecke Wall-/Gerichtstraße ist zentrumsnah gelegen und derzeit im Besitz der Stadt Iserlohn. Auf dem zirka 1700 Quadratmeter großen Bauplatz plant das Architekturbüro Schwering ein Niedrigenenergiehaus mit 22 Wohnungen und Gemeinschaftseinrichtungen, die nach neuesten Standards und barrierefrei ausgestattet werden sollen.

Die Wohnungen werden zum Teil öffentlich gefördert und die Miete wird damit für jeden Geldbeutel erschwinglich sein.Vier Wohnungen in dem Gebäude sind für Einelternfamilien eingeplant. Derzeit sind es zwölf Frauen unterschiedlichen Alters, die gemeinsam unter einem Dach leben wollen. Sie suchen noch weitere Mitstreiterinnen, die mit ihnen das Projekt verwirklichen.

Insbesondere alleinstehende Mütter mit Kind oder Kindern sind herzlich eingeladen, die „Beginen“ am „Tag der Wohnprojekte“ am 22. September zwischen 13 und 16 Uhr auf dem Grundstück in der Gerichtstraße zu besuchen.

Während sich interessierte Frauen und Mütter über das geplante Objekt informieren und die Frauen des Iserlohner Beginenvereins kennenlernen möchen, ist für den Nachwuchs mit Spielangeboten gesorgt.

Zwei weitere Termine werden zum näheren Kennenlernen angeboten:

Frühstücks-Treff im El-Greco (Oststraße 32) am Samstag, 6. Oktober 2012, ab 10 Uhr und Beginen-Klön-Treff im San Remo (Marktplatz) am Sonntag, 21. Oktober 2012, ab 18 Uhr.