Iserlohner Gitarren-Symposion 2014

Iserlohn. Zur Eröffnung des 23. Internationalen Gitarren-Symposions Iserlohn am Sonntag, 10. August 2014, im Parktheater gibt es diesmal drei verschiedene Konzertpunkte zu genießen. Den Auftakt macht der erst 14-jährige Kuang Junghon aus China, der 2012 und 2013 das Publikum mit seinem unglaublichen Talent begeistert hat. Auf seinem Programm steht Johann Sebastian Bachs Preludium, Fuge und Allegro.

Danach spielt der tschechische Gitarrist Pavel Steidl Werke der italienischen Romantik. Pavel Steidls Virtuosität und seine überaus emotionale Spielweise, gepaart mit größter technischer Beherrschung des Instruments, fasziniert Gitarristen und Publikum weltweit. Steidl war zuletzt 2010 beim Gitarren-Symposion und auch diesmal erwartet Veranstalter Thomas Kirchhoff ein absolut außergewöhnliches Konzert.

Den Abschluss machen Giampaolo Bandini, Gitarre, und Cesare Chiacchiaretta, Bandoneon, die diesmal von den Cerrato Brothers (Violine und Cello) begleitet werden. Es erklingen die „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla in neuem Gewand. Barockmusik in perfekter Spielkunst und Tango vom Feinsten. Ein wahres Feuerwerk verspricht dieses Eröffnungskonzert zu werden.

Das 23. Internationale Gitarrensymposion lockt auch dieses Jahr wieder mehr als 300 Gitarristen aus aller Welt zu Wettbewerben, Meisterkursen, Vorträgen und Ausstellungen nach Iserlohn. Und in den abendlichen Konzerten erwarten die Veranstalter wieder mehrere tausend Zuhörer.

Eine Auswahl der weiteren Konzerte:

  • Duo Montes-Kircher/ Los Angeles Guitar Quartet am Dienstag, 12. August, 20 Uhr – Oberste Stadtkirche Iserlohn (The best guitar quartet in the world)
  • Newman & Oltman Duo/ Dale Kavanagh am Mittwoch, 13. August, 20 Uhr – Oberste Stadtkirche Iserlohn (Raritäten aus Kanada und den USA)
  • Baltic Quartet/ Jorge Caballero am Freitag, 15. August, 20 Uhr – Goldsaal der Schauburg Iserlohn (Rimsky-Korsakovs „Capriccio Espagnol“ auf einer Gitarre!)

Konzertpass

Karten gibt es bei der Stadtinformation Iserlohn. Empfohlen wird auch der günstige Konzertpass für alle sieben Konzerte im Parktheater, Goldsaal und in der Obersten Stadtkirche vom 10. bis zum 16. August unter 02371/ 217-1819 und an der Abendkasse ab 19 Uhr. Weitere Informationen unter: www.guitarsymposium.com oder bei Thomas Kirchhoff (Tel. 0173- 2095685).