Iserlohn. Der Vorverkauf für das Weihnachtskonzert der Evangelischen Kantorei Iserlohn am Sonntag, 16. Dezember, 18 Uhr, ist gestartet. Unter dem Motto „Weihnachtliche Pretiosen des Barock“ musizieren Kantorei und Junger Chor „5nach5“ zusammen mit dem Barockorchester „Capella Antiqua Markiensis“.

Auf dem Programm stehen adventlich-weihnachtliche Werke, die in ihrer italienischen Klangfreudigkeit anrühren. So erklingt das berühmte Weihnachtskonzert von Arcangelo Corelli neben dem Magnificat von Antonio Caldara. Hauptwerke sind jedoch das Gloria von Vivaldi und die Weihnachtshistorie von Heinrich Schütz. Letzterer reiste zweimal nach Venedig, um die großen musikalischen Errungenschaften wie den Generalbass und den begleiteten Sologesang vor Ort kennenzulernen. Die Weihnachtshistorie ist eine Frucht dieser Erfahrungen und fußt auf der italienischen Tradition.

So entsteht ein Programm von barocker Pracht und voll von lyrischem Zauber. Karten zu diesem Konzert gibt es ab sofort in der Buchhandlung Alpha, Vinckestraße 9 bis 13 und in der Stadtinfo am Bahnhof sowie über Kantoreimitglieder.