Jusos-„Band Contest“ in Letmathe: Bewerbungsfrist läuft

Mit der Siegerband des Jahres 2016 „Safe by Sound“ steht der Headliner für den „Band Contest“ 2018 fest. Das Iserlohner Duo wird den Abend eröffnen. (Foto: Jusos Iserlohn)

Iserlohn. Der nun zwölfte „CrossingOver-Band-Contest“ der Jusos Iserlohn, Hemer und Menden findet am Samstag, 10. März, im Letmather Saalbau statt. Auch 2018 treten erneut vier Bands mit etwa 45-minütigen Gigs gegen­einander an.

Eine dreiköpfige Jury und das Publikum votieren zu je fünfzig Prozent für ihren Favoriten. Die Siegerband tritt im kommenden Sommer bei „Rock in Barendorf“ auf.

Die Bewerbungsfrist für die Bands aus Iserlohn oder der Region läuft schon am 2. Dezember ab. Gesucht werden Duos oder mehrköpfige Bands, die den 45-minütigen Auftritt mit weitgehend eigenen Songs füllen können, ein paar Cover-Songs dürfen aber auch dabei sein. Gemäß dem Motto „CrossingOver“ sind Bewerbungen kreuz und quer durch die verschiedenen Musik-Genres willkommen.

Bewerbungen können mit einem Demo-Track oder -Video an crossingover@web.de gesendet werden.