Kaminbrand in Gerlingsen

04-feuerwehr iserlohn
(Bild: Feuerwehr Iserlohn)

Iserlohn. Am Freitag, 25. Januar, wurde die Feuerwehr Iserlohn um 19:32 Uhr nach Gerlingsen in die Straße „Am Zuckerufer“ gerufen. Im Kamin eines Zweifamilienhauses waren Glanzrußrückstände in Brand geraten und hatten zu einem Kaminbrand geführt. Der Brand konnte erfolgreich über den Korb der Drehleiter mit dem Kaminkehrgerät eingedämmt werden. Nach 60 Minuten war der Einsatz der rund 25 Einsatzkräfte beendet.