Kangaroos: Begegnung mit einem alten Bekannten

Iserlohn. (Red.) Ein Sieg soll her. Der erste Auswärtssieg des noch jungen Jahres. Doch dafür haben sich die Iserlohn Kangaroos einen dicken Brocken ausgesucht. Sie treffen am Sonntag, 22. Januar, um 18 Uhr in Oldenburg auf die Baskets-Akademie Weser-Ems. Die Baskets-Akademie ist das Farmteam von Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg. „Ich gehe von einem echten 50:50-Spiel auf Augenhöhe aus, vielleicht sogar mit einem kleinen Vorteil für die Baskets-Akademie“, sagt Iserlohns Cheftrainer Matthias Grothe.
Die Kangaroos treffen auf eine andere Oldenburger Mannschaft als die, die sie noch zum Saisonbeginn mit 90:60 zu Hause abfertigen konnte. Ein Grund dafür ist beispielsweise Marcel Keßen. Der ehemalige Iserlohner hat sich nach dem finanziellen Aus von Bundesligist Phoenix Hagen etwas überraschend der Baskets-Akademie Weser-Ems angeschlossen. „Durch Marcel hat Oldenburg zusätzliche Stärke gerade unter dem Korb gewonnen“, sagt Matthias Grothe. Und dann wäre da ja auch noch Philip Zwiener. Der 50-malige Nationalspieler hat seine Profi-Karriere in der Bundesliga an den Nagel gehängt, gehört aber in der ProB aufgrund seiner Riesenerfahrung zu den absoluten Lichtgestalten.
Taktisch schätzt Matthias Grothe den nächsten Gegner als ein sehr strukturiert auftretendes, defensivstarkes Team mit vielen guten Schützen ein. Deshalb müsse man in der Defensive physisch dagegenhalten und versuchen, im Angriff selbst sein schnelles Offensivspiel zu etablieren.
Mit Selbstvertrauen gehen die Kangaroos in die Begegnung. Kein Wunder: Immerhin haben sie in der vorigen Woche in der Hemberg-Halle Spitzenreiter Lok Bernau entzaubert. Und noch ein Ass habe man ja im Ärmel, fügt Matthias Grothe allerdings mit einem deutlichen Augenzwinkern hinzu: „Wir haben in unserer ProB-Karriere noch nie gegen Oldenburg verloren und wollen diese Serie natürlich gerne fortsetzen.“ Personell können die Iserlohner gegen den punktgleichen Konkurrenten fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich hinter dem Einsatz von Center Moussa Kone steht noch ein kleines Fragezeichen.