„Koch“ geklaut

Iserlohn. Ein besonderer Fall von Kidnapping wurde am
Mittwochabend, 30. November, bekannt: Der „Koch“ einer Pizzeria in der
Von-Scheibler-Straße im Herzen der Iserlohner Innenstadt wurde geklaut.
Dabei handelt es sich um eine etwa 1,80 Meter große Tonfigur. Sie ist, laut
Polizeibericht, wie folgt angemalt: weißes Hemd, schwarze Hose, weiße Schürze,
weiße Kochmütze und Brille. Die linke Hand des Kochs steht nach oben. Es handelt
sich dabei um eine Halterung für eine Tafel.
Wer Diebe mit dem Koch vom Tatort hat weggehen sehen, möge sich mit der
Polizei in Iserlohn in Verbindung setzen.