Körperverletzung: Zeugen gesucht

Iserlohn. An der Hansaallee, etwa 50 Meter vor der Einmündung zur Teutoburger Straße,

soll es am Dienstag, 26. März, gegen 4.30 Uhr zu einer Körperverletzung gekommen sein. Zur Tatzeit soll eine 46-jährige Frau auf dem Gehweg von zwei bislang unbekannten Männern angegangen worden sein. Die Iserlohnerin kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Beschreibung der Tatverdächtigen: zwei Männer, einer trug möglicherweise eine Westenjacke, der zweite soll zur Tatzeit eine beigefarbene Kappe getragen haben.

Genauer Hergang und Hintergründe zum Vorfall sind bislang unklar.

Wer hat die Dame oder die beiden Männer vor, während oder nach der o.g. Tatzeit in der Barbarossastraße, Hansallee oder der näheren Umgebung gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02371 / 9199-0 entgegen.