Krimi „Rania“: Preisgekrönter Lese-Mini

„Rania“ heißt der preisgekrönte Kurz-Krimi aus den Tastaturen von Karr & Wehner. (Foto: privat)

Iserlohn. Ihre Eltern wurden im Krieg ermordet. Rania kann fliehen und findet schließlich zwischen den Heizungsrohren eines Essener Kaufhauses Unterschlupf. Sie will nur eines: Überleben! Doch die Gefahr endet auch hier nicht. Ihr einziger Verbündeter wird Opfer eines Gewaltaktes. Schaufenster, Marmorböden, Café ToGo, darin ein Mädchen, dem weiterhin nur das Verstecken bleibt…

Mit dem Buch „Rania“ hat das Krimi-erfahrene und Thriller-geübte Duo aus dem Iserlohner Autor Walter Wehner und seinem Schreib-Partner Karr kürzlich den ersten Preis beim Kurzgeschichtenwettbewerb „Urbaner Krimi“ gewonnen. Das Büchlein ist als Kurzgeschichte im Verlag „Literatur Quickie“ als Nummer 51 erschienen. Man erhält es überall, wo Lesestoff verkauft wird. Zum Preis von ganzen 2,50 Euro eignet sich dieses „Pixie-Buch für Erwachsene“ als spannendes Mitbringsel oder Lesestückchen für die Westentasche.