Neue Leitung beim Jugendrotkreuz

Die neue Jugendrotkreuz-Leitung: Justin Trenkel, Morian Müller, Julia Trenkel (v.l.). (Foto: Jan-Hendrik Wupper)

Iserlohn. Eine neue Leitung wählten zahlreiche Jugendrotkreuz-Mitglieder bei ihrem obersten Aufsichts- und Beschlussgremium auf Kreis­ebene. Morian Müller wurde von der Kreiskonferenz in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt, Julia und Justin Trenkel unterstützen ihn nun als seine Stellvertreter.

Nachdem beide vor mehreren Jahren über die Leitung eines Schulsanitätsdienstes in das Jugendrotkreuz gekommen waren, sind Justin und Julia Trenkel nun bereits seit einiger Zeit als Leitungskräfte im Kreisverband aktiv. „Als Gruppenleiterin und Arbeitsgruppenleiter konnten sie so wertvolle Erfahrungen sammeln, die ihnen jetzt bei ihrer neuen und wichtigen Arbeit zu Gute kommen“, so Morian Müller. Er freut sich sichtlich über die neue Unterstützung.
Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenständige Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Über 113.000 Mitglieder im Alter von sechs bis 27 Jahren engagieren sich gemeinsam für Gesundheit, Umwelt, Frieden und internationale Verständigung. In Iserlohn betreibt das JRK unter anderem mehrere Kinder- und Jugendgruppen sowie Schulsanitätsdienste. Weitere Informationen gibt es auf www.jrk-iserlohn.de.