„Night of the Dance“ kommt ins Parktheater

Das Ensemble von „Night of the Dance“ präsentiert sein aktuelles Programm „Irish Dance 2018“ am 26. Februar im Parktheater. Der Wochenkurier verlost 3 x 2 Tickets. (Foto: ASA)

Iserlohn. Nach erfolgreichem Tourneestart und ausverkauften Hallen ist „Night of the Dance“ noch bis Mitte März mit dem brandaktuellen Programm „Irish Dance 2018“ auf Tour. Geprägt durch vollendete Perfektion und pure Energie begeistert die Tanzshow seit Jahren das Publikum.
Das international besetzte Ensemble, bestehend aus 20 Profitänzern, überzeugt durch ihr Können und ihre körperliche Ausdauer. Fantastische Körperbeherrschung, Lässigkeit im Ausdruck – trotz äußerster Präzision und Eleganz – zeichnen die verschiedenen Choreographien aus.
Der irische Stepptanz ist an diesem Abend der wichtigste Bestandteil des 90-minütigen-Programmes. Aber auch völlig neue und einzigartige Choreographien werden mit klassischem Stepp kombiniert.
Akrobatikeinlagen der süd­amerikanischen Artistengruppe „Pura Vida“ oder rasante vielfältige Tanzstile fordern den Künstlern Höchstleistungen ab.
Eine hohe tänzerische Qualität – gepaart mit spektakulären Darbietungen, einer tollen Lichtshow und rhythmischer Musik – hebt die Einzigartigkeit hervor und fließt zu einer Show zusammen.

„Night of the Dance“ kommt am Montag, 26. Februar, 20 Uhr ins Parktheater Iserloh.