Osterferien in der Dechenhöhle

Iserlohn. Erlebnisführungen mit Helm und Taschenlampe durch die Dechenhöhle finden während der Osterferien statt am Dienstag, 31. März und 7. April, am Donnerstag, 2. und 9. April, und am Samstag,  4. und 11. April, jeweils um 15 Uhr. Taschenlampe, alte Kleidung und Fahrradhelm müssen mitgebracht werden, da auch Nebengänge erkundet werden. Die einstündige Führung  kostet 7,50 Euro pro Person.

Museumsprogramm

Dinosaurier in Höhlen? In fast jedem Kinderzimmer finden sich heute Dinobücher oder Spielfiguren. Aber was die wenigsten Kinder wissen: auch bei uns in Westfalen lebten Dinosaurier, wie zahlreiche Spuren belegen. Welche Dinos gab es überhaupt? Gab es sie auch in Höhlen? Was haben Dinos gefressen und wie groß wurden sie? Dies und mehr erfahren die Kinder an den Dienstagen 31. März und 7. April 2015.

Fledermäuse, Grottenolme und Co: Was kreucht und fleucht in den dunklen Höhlen? Die Kinder lernen an den Donnerstagen 2. und 9. April 2015 wie Fledermäuse sich in der Dunkelheit orientieren und wie man den Ultraschall hörbar macht. Außerdem suchen sie Höhlenspinnen und füttern die blinden Höhlenfische im Museumsaquarium.

Dinosaurier, Höhlenbären, Höhlenlöwen und Hyänen, aber auch Geschichten zu Drachen und Räubern finden sich im Höhlenmuseum. Dort müssen mehrere Aufgaben gelöst werden und danach geht es mit Taschenlampen (bitte mitbringen!) durch einen Geheimgang in die Wolfsschlucht der Dechenhöhle. Dort wird der von einem Drachen bewachte Edelstein-Schatz gesucht. Die Museumsrallye findet an den Samstagen 4. und 11. April 2015 statt.

Alle Programme dauern eine Stunde und beginnen um 13.30 Uhr. Sie kosten 6 Euro pro Person und können für 11,50 Euro mit der Erlebnisführung kombiniert werden. Anmeldungen bitte bis einen Tag vorher unter Tel. 02374/ 71421.