Prügel für Beschwerde über Knallerei

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Letmathe/Nachrodt. Ein 31-jähriger Nachrodter fordert am vergangen Freitag gegen 20 Uhr eine fünf- bis sechsköpfige Gruppe männlicher Jugendlicher Am Erbsenbach in Letmathe auf, das Abbrennen vom Feuerwerk auf dem nahegelegenen Spielplatz zu unterlassen. Nach einer verbalen Auseinandersetzung wurde der Geschädigte von mehreren Personen ergriffen und erhielt einen heftigen Faustschlag ins Gesicht. Hierbei wurde er leicht verletzt. Er kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Letmathe. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Letmathe (Tel. 02374 / 50290) zu melden.