Radmuttern in Hemer geklaut

Hemer. Das war mehr als ein schlechter Scherz. Die Täter haben mit dem Leben von Menschen gespielt. Was war geschehen? Eine 60-jährige Iserlohnerin hatte ihren schwarzen Mercedes am Dienstag, 3. Februar 2015, gegen 11.45 Uhr auf dem Parkplatz der Hans-Prinzhorn-Klinik in Hemer-Frönsberg abgestellt. Als sie gegen 13.10 Uhr die abschüssige Frönsberger Straße befuhr, machte das Fahrzeug vorne links „komische Geräusche“. In einer Fachwerkstatt wurde festgestellt, dass alle fünf Radschrauben am linken Vorderrad fehlten.

Die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sind aufgenommen. Zeugen des Vorfalls mögen sich mit der Polizeiwache in Hemer (Telefon 02372 /  9099-0) in Verbindung setzen.