Räuberischer Diebstahl in Tankstelle: Angestellter nimmt Tatverdächtigen in den „Schwitzkasten“

Hemer. Zwei Männer betraten Sonntag, gegen 2.35 Uhr, eine Tankstelle an der Märkischen Straße. Während ein Mann den Angestellten in ein Gespräch verwickelte, steckte der Zweite eine Flasche Alkohol in den Hosenbund. Das bekam der Angestellte mit und stellte den mutmaßlichen Dieb zur Rede. Darauf schlug der Tatverdächtige dem Entdecker mit der Faust ins Gesicht. Das ließ sich der Mann nicht gefallen und nahm den Delinquenten in den Schwitzkasten. Hierbei fiel die Flasche aus dem Hosenbund zu Boden. Es gelang ihm den Mann bis zum Eintreffen der von Zeugen verständigten Polizei festzuhalten. Der mutmaßliche Mittäter flüchtete. Polizeibeamte nahmen den 16-jährigen Hemeraner fest. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen versuchten räuberischen Diebstahls. Die Polizei sucht nun noch den Begleiter des Tatverdächtigen: Männlich, ca. 1,85 m groß, schwarze Haare, Vollbart.

Hinweise nimmt die Polizei Hemer unter 02372/9099-0 entgegen.