(Foto: Krombacher-Brauerei)

Iserlohn. Zum Heimspiel der Roosters gegen den ERC Ingolstadt am 15. Dezember des vergangenen Jahres hatte sich die Brauerei Krombacher gemeinsam mit den Iserlohn Roosters eine besondere Aktion überlegt. Speziell für diesen Tag wurden limitierte Zipfelmützen im Roosters-Look entworfen, die vor Anstoß der Partie im Stadionumfeld zum Stückpreis von zwei Euro verkauft wurden.

„Wir sind überwältigt, wie viele Fans hinter der Aktion standen und die Spende mit ihrem Engagement überhaupt erst ermöglicht haben. Vielen Dank für diese großartige Unterstützung.“

Lutz Borgolte

Durch die Einnahmen und zusätzliche Spenden der Fans kamen am Ende 3.050,20 Euro zusammen. Das Geld bleibt in der Region und kommt dem mobilen Kinder- und Familien-Hospiz-Dienst „ZeitGESCHENK“ der Caritas in Iserlohn zugute. Im Namen der Fans überreichten Viktoria Hackl von den Iserlohn Roosters und Lutz Borgolte, Gebietsverkaufsleiter der Krombacher-Brauerei, am vergangenen Freitag im Rahmen des Heimspiels gegen die Ausgburger Panther den symbolischen Spendenscheck an die erschienenen Vertreter der Institution.