„Schau.Bau.Haus“ und Stele: 100 Jahre Bauhaus

Iserlohn. 100 Jahre nach ihrer Gründung steht die Bauhaus-Architektur für kühl, weiß, sachlich. Die Häuser der Siedlung an Ankerstraße, Meisenweg und Grüner Weg in Iserlohn orientieren sich an genau diesem Baustil der Moderne der 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. 100 Jahre Bauhaus – das Jubiläum wird auch in Iserlohn gefeiert.

Einige Häuser werden derzeit noch kräftig saniert. Pünktlich zum Bauhausjahr 2019 ist aber das kleine Museum ,,Schau. Bau. Haus“ bereits fertig; dort lässt sich nachvollziehen, wie das Wohnen damals in der Schliepersiedlung gewesen sein mag.

Die IGW (Iserlohner Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft) lädt daher am Samstag, 2. März, von 11 bis 14 Uhr in die Bauhaussiedlung Schlieper ein. Es wird eine Informationsstele an der Kreuzstraße in der Bauhaussiedlung enthüllt. Außerdem werden das „Schau.Bau.Haus“ und die Gästewohnung am Meisenweg 6 eröffnet.