Schizophoner Hörgenuss in der Johanneskirche Iserlohn

Der renommierte Oboist Manuel Munzlinger präsentiert am Donnerstag

Der renommierte Oboist Manuel Munzlinger präsentiert am Donnerstag, 30. März, um 19.30 Uhr in der Johanneskirche sein Programm „Schizophon“. (Foto: David Beecroft)

Iserlohn. Der Förderverein der Freunde Lions Iserlohn-Hemendis lädt am Donnerstag, 30. März, um 19.30 Uhr zu einem ganz besonderen Benefizikonzert ein. Der Oboist Manuel Munzlinger präsentiert in der Johanneskirche Iserlohn sein Programm „Schizophon – Ein Theaterkonzert für Oboe, Violoncello, Piano und drei Menschen“.
Munzlingers Arrangements sind Pop und Klassik zugleich. Der erste Höreindruck ist virtuose Kammermusik, die Melodien jedoch stammen von den Beatles, Deep Purple, Billy Joel, Queen und anderen.

Der renommierte Jazz-Oboist wird begleitet von Romy Nagy am Violoncello und Andreas Wolter am Piano.
Eintrittskarten zu 22,50 Euro sind erhältlich in der Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz, Tel. 02371 / 217-1820, in der Alpha-Buchhandlung, Iserlohn, Vinckestraße 9, Tel. 02371 / 29397, in der Buchhandlung „die kleine“, Hagener Straße 19 in Letmathe, Tel. 02374 / 10109, in der Apotheke Köster an der Wermingser Straße 34, Tel. 02371 / 23248 und der Apotheke Köster, Unnaer Straße 9 in Menden, Tel. 02373 / 2466.