Iserlohn. Der „Freedom Skateboard Contest” findet am Samstag, 8. September, statt. Ausgerichtet wird der Wettbewerb im Skatepark der Freizeitanlage „In der Läger” (Einsteinstraße / Ehemaliger Lägersportplatz) von der Abteilung Jugendarbeit der Stadt Iserlohn und der Firma Freedom Skateboards.

Teilnehmen können alle nicht gesponserten Boarder und Boarderinnen. Gefahren wird in zwei Altersklassen, bis 15 Jahre und ab 16 Jahre. Zu gewinnen gibt es selbstverständlich auch etwas.

Wer mitfahren möchte, kann sich am Veranstaltungstag ab 10 Uhr auf seinen Run vorbereiten (Practise). Anmeldungen werden ab 11 Uhr entgegen genommen und um 12 Uhr startet der Contest. Für einen Snack und Getränke wird gesorgt sein. Die Organisatoren freuen sich auf viele Teilnehmer und Besucher.

Weitere Infos gibt es bei der Abteilung Jugendarbeit der Stadt Iserlohn unter Tel. 02371 / 217-2242.