Spaß auf dem Eis, Gaudi in der Hütte

Hemer. (clau) Kaum ist der kleine, aber feine Hemeraner Weihnachtsmarkt beendet, wird am Samstag, 19. Dezember 2015, schon die nächste große Festivität eröffnet. Der Sparkassen-Wintergarten im Sauerlandpark stellt ein weiteres Alleinstellungsmerkmal dar, das weit in die Region ausstrahlt. Da ist Wolfgang Römer, der Aufsichtsratsvorsitzende des Sauerlandparks Hemer, sich sicher. Sein besonderer Dank geht an alle ehrenamtlichen guten Geister und fleißigen Hände, die Hemers Winterwunder erst wahr werden lassen.

Gigantisches Unterfangen

Als eine echte junge Erfolgsgeschichte geht der Sparkassen-Wintergarten in die dritte Saison. Der Aufwand ist gigantisch für Eventleiter Ingo Geselbracht und sein Team. Der Aufbau und die Dekoration durch die „Abteilung Grün“ dauern rund drei Wochen. Damit gehört der Sparkassen-Wintergarten zu den größten Produktionen des gesamten Parkjahres.

Der Andrang ist überwältigend. Rund 4000 Menschen aus der Region werden schon vor der offiziellen Wintergarten-Eröffnung ihre betriebliche Weihnachtsfeier im Sauerlandpark gefeiert haben. Die Zeiten für das Eisstockschießen sind heiß begehrt und im Nu ausgebucht. Auch die Hemeraner Schulen nutzen den Wintergarten in den Vormittagsstunden, um den Sportunterricht auf das Eis zu verlegen. „Das rechtfertigt den enormen Aufwand“, so Geschäftsführer Christian Wingendorf.

Eisspaß und Hüttengaudi

Dietmar Tacke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Märkisches Sauerland, sieht das Sparkassengeld gut investiert in eine Veranstaltung, die der Stadt und ihren Bürgern so offensichtlich gut tut.

In der Tat: Schon vor Heilig Abend erstrahlt der Sauerlandpark in winterlichem Lichterglanz und der Himmelsspiegel verwandelt sich in das schönste Winter-Erlebnis Südwestfalens. Die Hemeraner und zahllose Gäste aus der Region warten nur darauf, von Samstag, 19. Dezember 2015, bis Sonntag, 10. Januar 2016, in der gut durchwärmten, urgemütlichen Sauerlandpark-Almhütte alpenländische und westfälische Spezialitäten zu genießen. Tischreservierungen werden angenommen unter wintergarten@sauerlandpark-hemer.de.

Öffnungszeiten

Der Sparkassen-Wintergarten öffnet samstags von 14 bis 22 Uhr mit Eisdisco ab 20 Uhr. Das gilt auch am Mittwoch, 23. Dezember 2014. Jeden Sonntag dauert der eisige Spaß von 11 bis 19 Uhr. Geschlossen bleibt der Sparkassen-Wintergarten nur am 25. Dezember und an Silvester. Heiligabend öffnet er von 11 bis 14 Uhr, am Neujahrstag von 13 bis 17 Uhr.
An allen anderen Tagen steht das Eisvergnügen von 14 bis 19 Uhr allen frei. (Alle Angaben ohne Gewähr)

Schlittschuhlaufen

Ab 14 Uhr ist die Eisfläche am Eröffnungstag geöffnet. Bis zum 10. Januar 2016 können fast täglich Groß und Klein die fast 600 Quadratmeter Eisfläche nutzen. Pro Eiszeit gibt es eine maximale Besucherzahl. Reservierungen sind nicht möglich. Erwachsene zahlen 3,50 Euro pro Eiszeit, Kinder bis 17 Jahre 2 Euro. Die Kleinen bis sechs Jahre haben freien Eintritt. Schlittschuhe und Eislaufhilfen kann man jeweils für 3,50 Euro mieten.

Nur wer Eislaufen will, muss ein Ticket lösen. Das Zuschauen im liebevoll geschmückten Winterdorf kostet gar nichts.
Kinder können ihren Geburtstag auf dem Eis feiern. Infos dazu und Buchungen unter Tel. 02372/ 551616 (Heike Bäcker).

Besondere Termine

Hemer wartet aufs Christkind: Am Vormittag des Heiligen Abends trifft man sich ab 11 Uhr zum gemütlichen Beisammensein bei Weihnachtsliedern in der Sauerlandpark-Alm. Der Nikolaus bringt Überraschungen für die Kleinsten.

Ein Muss für Eishockeyfans: Am Mittwoch, 6. Januar 2016, ab 18 Uhr stürmen die Iserlohn Roosters aufs Eis zum Showtraining und zur Autogrammstunde.

Winter-Cup: Bunt kostümierte Menschen wetteifern am Samstag, 9. Januar 2016, beim Eistockschießen ab 13 Uhr miteinander. Danach legt die Eisdisco los. Anmeldungen unter wintergarten@sauerlandpark-hemer.de.

Nächsten Samstag eröffnet der Sparkassen-Wintergarten. Eisfläche und Almhütte sind bereit für den Andrang. Darauf freuen sich (v.l.n.r.:) SPH-Eventleiter Oliver Geselbracht, Dietmar Tacke (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Märkisches Sauerland), Christian Wingendorf (Geschäftsführer SPH) und der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Sauerlandpark Hemer GmbH, Wolfgang Römer. Sie nehmen hier gutgelaunt den sympathischen Selfie-Elch in ihre Mitte. (Foto: Claudia Eckhoff)
Nächsten Samstag eröffnet der Sparkassen-Wintergarten. Eisfläche und Almhütte sind bereit für den Andrang. Darauf freuen sich (v.l.n.r.:) SPH-Eventleiter Oliver Geselbracht, Dietmar Tacke (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Märkisches Sauerland), Christian Wingendorf (Geschäftsführer SPH) und der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Sauerlandpark Hemer GmbH, Wolfgang Römer. Sie nehmen hier gutgelaunt den sympathischen Selfie-Elch in ihre Mitte. (Foto: Claudia Eckhoff)