Spende statt Kalender zum Weltspartag in Hemer

(Foto: Lara Zeitel)

Hemer. Vor fast 90 Jahren wurde der Weltspartag ins Leben gerufen.

Für die fleißigen kleinen Sparer gibt es bei der Sparkasse Hemer in jedem Jahr ein kleines Präsent zur Belohnung. In diesem Jahr waren es „Eddi“ die Schildkröte, eine Knax-Sporttasche und ein Handy-Stativ.

Für die großen Sparer verzichtete die Sparkasse in diesem Jahr auf die Kalenderausgabe und unterstützt gemeinnützige Einrichtungen in der Region.

Jeweils 2.500 Euro erhalten in diesem Jahr das Jugendzentrum „JUK“ Hemer, die Jugendfeuerwehr Hemer, das Jugendzentrum Menden und die Jugendfeuerwehr Menden.