Sport im Park macht einfach Spaß

Zusätzliche Zumba-Termine / Noch bis 24. August

Letmathe. Sport macht Spaß. Vor allem, wenn er in der Gemeinschaft ausgeübt wird. Wer in diesen Tagen den Volksgarten in Letmathe betritt, wird an diesen Worten nicht mehr zweifeln. Dort trafen und treffen sich Sportler und Untrainierte, Neugierige und Fitness-Jünger, um gemeinsam Sportarten auszuprobieren.

„Sport im Park“ nennt sich das. Die Veranstaltungsreihe im Letmather Volksgarten wurde vom Kreissportbund ins Leben gerufen. Kostenlos und unverbindlich können Interessierte an dem Sportangebot teilnehmen. Qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter vom TuS Iserlohn, dem Letmather TV und dem SC Hennen begleiten Einsteiger und erfahrene Sportler durch das Bewegungsangebot.

Dass Sport in der Gemeinschaft am schönsten ist, bewahrheitet sich im Letmather Volksgarten. Ganz egal, ob Walking, Gymnastik, Entspannung, Zumba, Pound, Fit & Funky oder Cheerleading – jedes Sportangebot findet seine Anhänger. Zumba sogar so viele, dass in der nächsten Woche drei zusätzliche Termine angeboten werden. „Das ist möglich wegen des hohen Zuspruchs und dank der Motivation der Übungsleiter“, sagt Monika Hermanns vom Kreissportbund Märkischer Kreis und Organisatorin der Veranstaltungsreihe.

Letmathe Volksgarten - Sport im Park
Sport und Entspannung – nach den Bewegungseinheiten können die Teilnehmer im Letmather Volksgarten die Natur genießen.(Foto: Monika Hermanns)

Wer es noch nicht ausprobiert hat, muss sich langsam sputen. Das Angebot „Sport im Park“ läuft noch bis Freitag, 24. August. Hier sind die Termine der kommenden Woche:
Montag, 20. August: 18 Uhr, Pound / 19 Uhr, Fit & Funky.
Dienstag, 21. August: 18 Uhr, Pound / 19 Uhr, Zumba-Fitness.
Mittwoch, 22. August: 18 Uhr, Zumba-Fitness / 19 Uhr Fit & Funky.
Donnerstag, 23. August: 8.30 Uhr, Nordic Walking / 19.30 Uhr, Zumba-Fitness.
Freitag, 24. August: 16.30 Uhr, Cheerleading.

Treffpunkt für alle Sportangebote ist die Konzertmuschel im Volksgarten. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Das Angebot ist kostenlos und unverbindlich. Wer teilnehmen möchte, sollte Sport- oder Freizeitkleidung tragen, ein Handtuch und vor allem etwas zu trinken mitbringen. Der Spaß und die gute Laune kommen anschließend von ganz allein.