Theater für die Kleinen im Floriansdorf Iserlohn

Die „Dumme Augustine“ macht den Auftakt der „Sommer in der Stadt“-Reihe im Iserlohner Floriansdorf. Das Theater „Mensch

Die „Dumme Augustine“ macht den Auftakt der „Sommer in der Stadt“-Reihe im Iserlohner Floriansdorf. Das Theater „Mensch, Puppe!“ gastiert am Sonntag, 6. August, um 11 Uhr umsonst und draußen. (Foto: J. Landsberg)

Iserlohn. (Red.) Clownerie, Figurentheater, ungewöhnliche Klänge – der „Sommer in der Stadt“ hat viel zu bieten. „Sommer in der Stadt“, so heißt das große Programm für kleine Leute, das vom 6. bis zum 27. August jeweils sonntags um 11 Uhr im Floriansdorf an der Dortmunder Straße 112 in Iserlohn zu erleben ist. Dank der Unterstützung der Fördervereine Parktheater und Floriansdorf gibt‘s die Theater- und Musikdarbietungen wieder umsonst und draußen.
Das Freilichtprogramm startet am Sonntag, 6. August, um 11 Uhr mit lustiger Clownerie des Bremer Figurentheaters „Mensch, Puppe!“. Das Stück „Die dumme Augustine“, frei nach Otfried Preußler, ist für Kinder ab drei Jahren.
Worum es geht? Während die Stars der Manege vom Publikum gefeiert werden, sitzt nebenan die „Dumme Augustine“. Sie träumt von einer Zirkuskarriere. Sie möchte wenigstens einmal auftreten so wie ihr Mann, der Dumme August. Stattdessen zaubert sie das Mittagessen auf die Teller der ganzen Familie und erledigt den Abwasch im Handstand. Eines Tages hat der Dumme August schreckliche Zahnschmerzen. Da hat die Dumme Augustine die rettende Idee…