Unbekannter lässt Stoffbeutel mit Drogen im Bus liegen

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Märkischer Kreis. Ein Busfahrer rief am Morgen des 13. März 2018 die Polizei zur Sauerfelder Straße. Er hatte einen herrenlosen Stoffbeutel gefunden, in dem sich 60 Gramm Marihuana befanden. Da der Bus über eine Videoüberwachungsanlage verfügt, konnte der Mann ausgemacht werden, der den Beutel mit in den Bus brachte und dort liegen ließ. Gegen ihn wird wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Den Aufzeichnungen zufolge betrat der Gesuchte am 13. März, um 6.44 Uhr, die Linie 87 an der Haltestelle Klagebach in Schalksmühle und fuhr in Richtung Lüdenscheid. Um 7.01 Uhr verließ er den Bus – ohne Beutel – an der Haltestelle Hülscheider Baum in Lüdenscheid.

Wer kennt den Mann und kann Angaben zu seiner Identität machen? Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-6262 oder 9099-0 entgegen.

Fahndungsfoto (Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis)