Unternehmensentwickler für Gebrüder Nolte

Iserlohn. „Prozesscontrolling im Servicebereich des Automobilhandels – Verkaufsförderung durch gelebte Kennzahlensysteme bei der Gebrüder Nolte GmbH & Co. KG“. Diesen Titel trägt die Master-Thesis von Philipp Jonatzke, der nun nach sehr erfolgreichem Abschluss seines Studiums als Unternehmensentwickler bei Gebrüder Nolte tätig ist.
Auf den gebürtigen Iserlohner, der neben weiteren Top-Abiturienten mit seiner Abiturnote 1,2 und seinem Interesse an „Automotive“ in einem Zeitungsartikel gelistet war, waren Fritzi Bimberg-Nolte und Petra Pientka, die gemeinsam Gebrüder Nolte leiten, aufmerksam geworden.
Beim Kennenlerngespräch war man sich schnell einig, dass ein gemeinsamer Weg für beide Seiten nur gut sein würde. So war Philipp Jonatzke – der sich damit gegen die RWTH Aachen und für die BiTS in Iserlohn entschieden hatte – neben seinem Vollzeit-Bachelor-Studiengang „Business & Technology Management“ mit dem Schwerpunkt „Automotive Technology Management“ auch als Werkstudent bei Gebrüder Nolte tätig. In den unterschiedlichen Abteilungen und Betrieben der heimischen Autohausgruppe lernte er alle Geschäftsbereiche kennen.
Schon bald zeichnete sich ab, dass seine Gaben und Neigungen besonders in der Organisation und im Prozesscontrolling liegen. Um das Wachstum von Gebrüder Nolte auf drei Marken in neun Autohäusern in sechs Städten auch mit entsprechend angepassten internen Abläufen zu unterstützen, schafften die Unternehmerinnen für Philipp Jonatzke eine neue Stelle als Unternehmensentwickler.
„Wir freuen uns, dass Herr Jonatzke bei all seinen Studienerfolgen die Bodenhaftung zur alltäglichen Praxis im Unternehmen beibehalten hat“, zieht Petra Pientka Bilanz über die vergangenen fünf Jahre.
Das anschließende Masterstudium „Finance & Management“ hat Philipp Jonatzke bereits während des letzten Bachelor-Semesters begonnen.
Das dürfte eine Besonderheit sein, die sicherlich so schnell kaum ein Student, der auch noch etwazwei Tage pro Woche im Praxisunternehmen lernt und arbeitet, nachmachen kann.