Verkehrssünder gesucht

Letmathe. An der Hagener Straße, Ecke Alter Markt, kam es letzten Sonntag, 15. Juli,  gegen 22.10 Uhr, zu einem Streit. Ein 45-jähriger Mann aus Vettweiß überquerte zu diesem Zeitpunkt gemeinsam mit seiner Familie und zwei weiteren unbekannten Personen die Fußgängerampel in Richtung Kiliansdom. Ein schwarzes Cabrio überfuhr die Kreuzung, obwohl die Ampel rot zeigte. Der Fahrer bremste scharf ab, so dass es zu keinem Unfall kam. Die Familie kam mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Wortgefecht, bei dem der Fahrer die Fußgänger beleidigt haben soll. Anschließend sei er mit einem sogenannten „Kavalierstart“ davon gefahren. Neben dem Fahrer sollen sich zwei weitere Männer im PKW befunden haben. Der Fahrer wurde wie folgt beschrieben: kräftige Statur, leicht rundliches Gesicht, schwarzes, nach hinten gekämmtes Haar, Bartansatz. Die Beifahrer hatten ebenfalls dunkle Haare sowie Bartansätze.

Nun werden der Täter sowie die beiden Personen gesucht, die zeitgleich mit der Familie die Fahrbahn überquerten. Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter Tel. 02371/9199-7103 oder 9199-0 entgegen.