Volksbegehren will längere Schulzeit zurück

Iserlohn. Für alle, die das Volksbegehren „Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!“ unterstützen und sich in die Unterschriftenlisten eintragen möchten, hat das Wahlamt der Stadt Iserlohn auf ihrer Homepage www.iserlohn.de einige Infos zusammengestellt.

Stimmberechtigte können ihre Unterschrift durch amtliche Listeneintragung in den Wahlämtern der Kommunen sowie bis zum 4. Januar 2018 durch die freie Unterschriftensammlung, die von der Elterninitiative „G9-jetzt! in NRW” durchgeführt wird, abgeben. In den Wahlämtern kann man sich nach Vorlage des Ausweises in die Listen eintragen. Sie liegen während der allgemeinen Öffnungszeiten sowie zusätzlich an den Sonntagen 19. Februar, 26. März, 30. April und 28. Mai jeweils von 9 bis 13 Uhr im Rathaus am Schillerplatz aus.
Im Gegensatz zu Wahlen werden im Falle des Volksbegehrens keine Benachrichtigungen über das Eintragungsrecht versandt. Wer möchte, kann den Eintragungsschein auch online beantragen.
Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiterinnen des Wahlamtes, Tel. 02371 /  217-1663 und -1771, E-Mail: volksbegehren@iserlohn.de, zur Verfügung.