Werbegemeinschaft Letmathe: Mit Harmonists-Hits Hospiz Mutter Teresa unterstützen

Mit dem Benefiz-Weihnachtskonzert der „Comedian Harmonists Today“ am Freitag

Mit dem Benefiz-Weihnachtskonzert der „Comedian Harmonists Today“ am Freitag, 1. Dezember, will die Werbegemeinschaft Letmathe die Arbeit des Hospizes Mutter Teresa unterstützen. (Foto: Claudia Eckhoff)

Letmathe. (clau) Die berühmten Comedian Harmonists live in Letmathe? – Das kann doch wohl nicht wahr sein, wird mancher denken. Und doch ist es wahr – oder richtiger: so gut wie wahr.
Die jungen Berliner „Comedian Harmonists Today“, bekannt aus der TV-Filmreihe „Das Adlon“, werden am Freitag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr im städtischen Saalbau an der Von-der-Kuhlen-Straße auftreten. Es ist der Tournee-Auftakt der sechs hochkarätigen Musiker. Der Pianist und musikalische Leiter Jörg Daniel Heinzmann hat enge verwandtschaftliche Verbindung zur Letmather Musikerfamilie Paroth.
Präsentieren werden die „Comedian Harmonists Today“ eine moderne Weihnachtsgeschichte unter dem Titel „Josef, wir brauchen einen Krippenplatz“. Gespickt mit Hits ihrer Vorbilder erzählt die Gruppe im typischen Harmonists-Stil eine weihnachtliche Geschichte über Vertreibung, Flucht, Not, Elend, und Menschenliebe.
„Aktueller könnte das Thema zur Weihnachtszeit 2017 wohl kaum sein“, sagt Rainer Großberndt von der Werbegemeinschaft Letmathe, die das Benefizkonzert veranstaltet.
Der Weihnachtsgedanke steht auch hinter dem Konzert, denn der Reinerlös kommt dem Letmather Hospiz Mutter Teresa zugute, das im nächsten Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert. In dieser Zeit hat es 2500 Gäste begleitet unter dem Leitgedanken „Leben in Würde bis zuletzt“. Möglich ist das letztlich nur durch eine große Gebefreudigkeit und Unterstützung durch Ehrenamtliche und Spender vor allem aus Letmathe selbst.
Schirmherr des Konzertes ist Landrat Thomas Gemke. Eintrittskarten gibt es schon jetzt für 22 Euro im Vorverkauf in der Iserlohner Stadtinformation am Bahnhof oder bei der Buchhandlung „Die kleine“ an der Hagener Straße 19 in Letmathe. An der Abendkasse kosten sie 25 Euro.
Wer die Arbeit des Hospizes unterstützen möchte, kann darüber hinaus spenden an: Benefizkonzert 20 Jahre Hospiz Letmathe, IBAN DE03445500450018083634, Sparkasse Iserlohn.