Wermingsen: Kind angefahren

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Iserlohn Um 13.45 Uhr ereignete sich am Donnerstag, 8. Februar, ein Unfall mit einem verletzten 10-jährigen Kind aus Iserlohn. Im Wiesengrund, Ecke Bädekerstraße wollte das Mädchen nach bisherigen Erkenntnissen die Fahrbahn überqueren. Dabei nutzte es nicht den wenige Meter entfernten Fußgängerüberweg. Ein PKW-Fahrer, der in Richtung Westfalenstraße unterwegs war, erfasste das Kind frontal. Die 10-Jährige hatte Glück im Unglück und wurde scheinbar nur leicht verletzt. Sie wurde durch eine Rettungswagenbesatzung ins Elisabeth-Krankenhaus gebracht und verbleibt dort stationär zur Beobachtung. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei Iserlohn in Verbindung zu setzen. Tel. 02371 / 9199-0.