Westiger Schützen feiern

Hemer. (Carat) Die Westiger wissen, wie’s geht, denn sie feiern schon seit 1867 ihr Schützenfest. Wer sehen und erleben will, wie es um die Festkultur des BSV Westig steht, ist eingeladen in diesem Jahr vorbei zuschauen, dabei zu sein und mitzufeiern. Von Freitag, 31. August, bis zum Sonntag, 2. September 2012, legen die Westiger Schützen sich ins Zeug, um sich, dem ganzen Stadtteil und allen Gästen ein gelungenes Schützenfest mit allem Drum und Dran zu präsentieren. Starten wird das Fest schon am Donnerstag, 30. August, mit einem kleinen Umzug durch das Dorf.

Freitag, 31. August 2012

Am Freitag, 31. August, ist dann ab 17 Uhr Antreten am Festzelt angesagt und um 17.30 Uhr erfolgt der Abmarsch zur Kranzniederlegung mit Begleitung vom Trommlercorps des TV Deilinghofen, bevor es dann zum „Westiger Park“ weitergeht, wo unter Flutlicht das Vogelschießen beginnt.

Sobald der neue König feststeht, der den aktuellen „Köberst“ (König und Oberst) Bernd Rosenbaum und seine Königin Marion Klein ablöst, wird im Festzelt mit musikalischer Unterstützung des Veranstaltungsservice Big Sound so richtig eingeheizt.

Samstag, 1. September 2012

Am Samstag, 1. September, dem zweiten Tag des großen Festes, beginnt der Reigen um 16 Uhr mit dem Antreten der Kompanien. Um 16.30 Uhr findet der Umzug durch das Dorf unter Beteiligung des Spielmannszugs TV Deilinghofen statt. Um 18 Uhr werden die Gäste empfangen und um 18.15 Uhr offziell und feierlich begrüßt. Anschließend um 19 Uhr wird der neue König proklamiert.

Nach diesen Formalien darf natürlich wieder ausgelassen gefeiert werden mit viel Musik und Spaß. Jens Dreesmann und seine Band entfachen gekonnt die Partystimmung und lassen sie bis in die frühen Morgenstunden brodeln.

Sonntag, 2. September 2012

Am Sonntag, 2. September, beginnen die offiziellen Feierlichkeiten um 15 Uhr mit dem beliebten Festzug, der an der Ernst-Stenner-Straße seinen Ausgangspunkt nimmt und am Festzelt endet.

Auf die anschließende Musikparade im Festzelt, die sich immer mehr zum Highlight entwickelt, kann man sich sicherlich besonders freuen. Es musizieren alle am Festzug teilnehmenden Kapellen: McLeod Pipes and Drums, Spielmannszug der Feuerwehr Hemer, Orchesterverein Hemer, die Iserlohner Stadtmusikanten und das Trommlercorps des TV Deilinghofen.

Nach diesen musikalischen Leckerbissen können die Besucher am Kuchenbuffet im Schützenheim – aufgetischt vom Förderverein der Diesterwegschule – sich den süßen kulinarischen Leckereien ausgiebig widmen.

Dötze kommen ebenfalls nicht zu kurz! Auch für die kleinsten Schützenfestbesucher wird es am Sonntagnachmittag ein besonderes Programm geben. Dazu gehören Kinderschminken und Hüpfburg. Ponyreiten ist in Planung.

Ab 18 Uhr am Sonntag findet die Gratulation der Gäste statt, bevor der kultige sogenannte „Westiger Abend“ beginnt: Dann entfacht Thomas Weber unter dem Motto „ Ein Mann und sein Orchester“ musikalische Spezialitäten der besonderen Art. Wer es noch nicht kennt, darf gespannt sein. Wer es schon kennt, freut sich drauf.

Das Drum und Dran

Selbstverständlich wird an allen Festtagen überhaupt bestens für das leibliche Wohl gesorgt und zwar in alt bewährter Manier vom Lehmann Catering aus Balve. Die Bewirtung im Bierwagen und im Festzelt übernehmen abermals Freunde und Bekannte des Vereins.

Der BSV Westig teilt bezüglich der Vorbereitungen des Festes mit, dass bereits am Mittwoch, 29. August, der Vorplatz vor dem Schützenheim und der Turnhalle gesperrt wird. Gleichzeitig gibt es im Bereich der Schulstraße während der Festtage einige Sonderregelungen. Für Gäste steht wie in den vergangenen Jahren der Schulhof der Diesterwegschule als Parkplatz zur Verfügung.