Zauberhaftes Letmathe

Wenn die Schaufenster in Letmathe fast so schön funkeln wie zur Weihnachtszeit, wenn sich Kerzenflammen sanft in den Geschäften wiegen, wenn Gäste mit Prosecco, Limonade oder einem Glas Bier empfangen werden und der Mond über der Einkaufsmeile lächelt - dann laden Letmather Werbegemeinschaft und Einzelhändler wieder zum Late-Night-Shopping ein. Für das nächste Einkaufserlebnis bis in die späten Abendstunden haben Werbegemeinschaft Letmathe und örtliche Einzelhändler bereits alles vorbereitet. Rafaela Kossinis, Manfred Gloede, Frank Blumberg, Rainer Großberndt und Gero Denniger (v.l.) werben fürs Heimat-Shoppen in Letmathe. Geöffnet haben die Letmather Geschäfte am Freitag, 2. Oktober 2015, bis 22 Uhr. (Foto: A. Schneider)
Wenn die Schaufenster in Letmathe fast so schön funkeln wie zur Weihnachtszeit, wenn sich Kerzenflammen sanft in den Geschäften wiegen, wenn Gäste mit Prosecco, Limonade oder einem Glas Bier empfangen werden und der Mond über der Einkaufsmeile lächelt – dann laden Letmather Werbegemeinschaft und Einzelhändler wieder zum Late-Night-Shopping ein. Für das nächste Einkaufserlebnis bis in die späten Abendstunden haben Werbegemeinschaft Letmathe und örtliche Einzelhändler bereits alles vorbereitet. Rafaela Kossinis, Manfred Gloede, Frank Blumberg, Rainer Großberndt und Gero Denniger (v.l.) werben fürs Heimat-Shoppen in Letmathe. Geöffnet haben die Letmather Geschäfte am Freitag, 2. Oktober 2015, bis 22 Uhr. (Foto: A. Schneider)

Letmathe. (as) Bummeln und einkaufen bis 22 Uhr. Das ist möglich beim Late-Night-Shopping am Freitag, 2. Oktober 2015, in Letmathe. Mit Genüssen für Augen, Ohren und Gaumen wollen die Werbegemeinschaft Letmathe und die Geschäftsleute in der Hagener Straße Besucher zum langen Einkaufsabend in die Innenstadt locken.

Stimmungsvoll soll es zugehen. Die Letmather Kaufleute rollen ihren Kunden im übertragenen Sinn den roten Teppich aus. Überall erwarten die Besucher Genüsse für alle Sinne. Kerzen tauchen die Ladenlokale in sanftes Licht. Ein Gläschen zu tinken, süßes Naschwerk und vor allem reichlich Musik. Die Rock- und Pop-Fabrik Letmathe möchte Flaneure und die gesamte Einkaufsmeile bezaubern. An vielen Orten stehen Musiker, die eigene, aber auch fremde Lieder spielen und singen.

Lichteffekte erinnern an das Brückenfest: So versprechen Manfred Gloede und Rainer Großberndt von der Letmather Werbegemeinschaft wieder stimmungsvolle Akzente. Altes Rathaus und Domarkaden werden illuminiert.
Genuss pur versprechen auch Gaststätten, Cafés, Eisdielen und Feinschmecker-Geschäfte. Sie alle möchten die Gäste beim Late-Night-Shopping mit ihren Kreationen verwöhnen.