130 Jahre Freude am Chorgesang in Schwerterheide

(Foto: Norbert Fendler)

(Foto: Norbert Fendler)

Schwerterheide. 1837 wurde der der MGV Liedertafel Schwerterheide gegründet. Zu den Männern der ersten Stunde gehörten zahlreiche Mitarbeiter der Wilhelmshütte am Bahnhof. Damals traf man sich in der Gaststätte Schröder, dem heutigen Haus Tiemesmann.
Zum 130-jährigen Bestehen gab der Chor vor einer Woche ein festliches Konzert in der voll besetzten Schützenhalle an der Heidestraße. „Da bin sogar ich sprachlos“ sagte Hans Scheit, 1. Vorsitzende der Liedertafel bei seiner Begrüßung. Mit einem so großen Publikumszuspruch habe man trotz des „Jubiläums“ nicht gerechnet.
Rund 22 Gäste fanden sich zum Chorkonzert ein, bei dem ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm geboten wurde. Gäste waren der Shanty-Chor der Kolpingsfamilie St. Ewaldi aus Aplerbeck und der Musikschulchor „Just for Fun“. Das Publikum erlebte ein gelungenes und „gut gemischtes“ Konzert, für das es reichlich Applaus gab.