Schwerte. „Wir freuen uns, 17 gemeinnützige Vereine und Projekte aus Schwerte mit insgesamt 11.000 Euro zu unterstützen“, erklärt Lars Kessebrock, Niederlassungsleiter der Volksbank Schwerte.

Seit April hatten die Mitglieder des genossenschaftlichen Instituts die Gelegenheit, unterschiedliche soziale Einrichtungen vorzuschlagen, die von der jährlichen Förderaktion profitieren sollen: Ganz gleich, ob Kitas, Kindergärten, Schulen, Sportvereine, Pflegeeinrichtungen oder kulturelle Vereine.

Im Anschluss entschied eine unabhängige, fünfköpfige Jury, ebenfalls bestehend aus Mitgliedern der Bank, wer begünstigt werden soll. Die Höhe der zu verteilenden Spendensumme wird durch die Anzahl der Mitglieder der Volksbank bestimmt. „Das Prinzip hat sich bewährt. Wir geben unseren Anteilseignern eine weitere Möglichkeit, sich aktiv für bedürftige Menschen in der Region zu engagieren. Gleichzeitig werden wir als Volksbank unserer sozialen Verantwortung nachhaltig gerecht“, so Kessebrock.