25 Jahre „Wood and More“

Schwerte. (Red.) Vor 25 Jahren hatte die Musikschule im KuWeBe zu einem Blockflöten-Workshop eingeladen. Das Interesse war so groß, dass daraus zwei Gruppen hervorgingen, die sich mittlerweile zu „Wood and More“ zusammengeschlossen haben.

Das Wort „Wood“ steht für die Blockflöten, die zur Gruppe der Holzblasinstrumente gehören und „More“ (mehr) ist das Klavier, an dem die Damen begleitet werden oder, wie erstmalig im Jubiläumskonzert, das Schlagzeug.

Das Ensemble besteht zur Zeit aus zwölf Damen und wird geleitet von Musikschulleiterin Brigitte Bleser. Zum Repertoire gehören Stücke von der Renaissance bis Pop, die auf Blockflöten in unterschiedlicher Größe gespielt werden. Das Instrumentarium reicht vom Garklein-Flötlein bis zur Kontrabass-Flöte.

Für Mittwoch, 20. November 2013, 19 Uhr, lädt „Wood and More“ zum Jubiläumskonzert in den Bürgersaal ins Rathaus ein. Der Eintritt ist frei, jedoch bittet der Förderverein der Musikschule im KuWeBe am Ausgang um Spenden.