Arbeitsagentur Schwerte: geänderte Sprechzeiten

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Schwerte. Ab Montag, 7. Januar 2013, ändern sich die Sprechzeiten der Geschäftsstelle der Arbeitsagentur in Schwerte. Persönliche Vorsprachen ohne einen Termin können ab dann montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 10 Uhr erfolgen. Telefonische Kontakte sind davon unberührt; sie sind wie bisher in der Zeit von 8 bis 18 Uhr möglich. Damit reagiert die Arbeitsagentur auf die gestiegene elektronische Kontaktaufnahme.

Die Arbeitsagentur in Schwerte ist die kleinste Geschäftsstelle im Kreis Unna und betreut rund 1.000 Arbeitssuchende. Viele von ihnen verzichten auf die früher übliche persönliche Vorsprache und erledigen ihre Anliegen schriftlich, telefonisch, per E-Mail oder noch schneller über die Internetadresse www.arbeitsagentur.de. Selbst die Arbeitssuchermeldung kann mittlerweile elektronisch erfolgen.

Deshalb hat die Zahl der ohne Termin vorsprechenden Kunden stak abgenommen. Um dennoch das gesamte Dienstleistungspaket in Schwerte weiterhin vor Ort anzubieten, werden nun die Sprechzeiten konzentriert. Die terminierte Beratung wird in vollem Umfang in Schwerte vorgehalten.

Für schriftliche Mitteilungen an die Schwerter Arbeitsagentur sollten die Kunden die Postanschrift „Agentur für Arbeit Hamm, 59056 Hamm“ nutzen. Wer eine E-Mail vorzieht, sollte – sofern keine andere Adresse aufgrund von Schriftwechsel bekannt ist – die Mail-Adresse schwerte@arbeitsagentur.de verwenden.

Telefonische Anfragen können über bundesweite Hotlines (01801/ 555111 für Arbeitnehmer und 01801/ 664466 für Arbeitgeber) montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr erfolgen.