Azubis bleiben der Stadt Schwerte erhalten

Azubis bleiben der Stadt Schwerte erhalten
Arbeiten weiter zusammen (v.l.): Ausbildungsleiterin Petra Küthe, Sascha Cordes, Linda Lew-Brehmer, Bürgermeister Dimitrios Axourgos, Melina Rullkötter und Personalleiter Christian Struwe. (Foto: Stadt Schwerte)

Schwerte. „Eine Ausbildung bei der Stadt Schwerte lohnt sich“, so Bürgermeister Dimitrios Axourgos. Das erfahren jetzt drei junge Menschen, die bei der Stadtverwaltung in ihr Berufsleben einstiegen und sich über die Übernahme in ein dauerhaftes Dienstverhältnis freuen. Linda Lew-Brehmer, Melina Rullkötter und Sascha Cordes bleiben der Verwaltung erhalten.

Bürgermeister Dimitrios Axourgos und Ausbildungsleiterin Petra Küthe begrüßten das junge Trio in einer kleinen Feierstunde und überreichten die Abschlusszeugnisse. „Linda Lew-Brehmer, Melina Rullkötter und Sascha Cordes haben hier im Hause verschiedene Stationen durchlaufen und uns mit ihrem Interesse und Engagement sowie ihren schnell erworbenen Fachkenntnissen sehr überzeugt. Wie wir von ihnen erfahren durften, hat ihnen die Ausbildung sehr gut gefallen“, sagte Petra Küthe.

Bei der Gelegenheit weist die Stadtverwaltung noch einmal darauf hin, dass sie auch ab 2019 Auszubildende fördern möchte. Die Ausschreibungen finden sich im virtuellen Rathaus der Stadt Schwerte.