Basketballanlage in Westhofen steht

Westhofen. Ein lang ersehnter Wunsch geht endlich für die Besucher des Jugendtreffs und die Schüler der Reichshof-Grundschule in Erfüllung. Mit Hilfe der Stadtwerke Schwerte, vertreten durch Michaela Zorn-Koritzius (2 v.r.), und der Stadtsparkassen Stiftung Schwerte, vertreten durch Stefan Knoche (l.), war es möglich, die heiß begehrte Basketballanlage zu erwerben. Diese steht nun spielbereit auf dem Schulhof und wurde durch die beiden Sponsoren übergeben.

Anzeige