Schwerte. Stefan Bauer lädt erneut zu seiner Konzertreihe „Songs on Wednesday Special“ ein, die diesmal allerdings nicht an einem Sonntag stattfindet. Mit seinen Künstlerfreunden von Javana hat er den Termin auf Mittwoch, 21. November, verlegt. Dann findet in der Werkstatt-Galerie oberhalb der Rohrmeisterei ein ganz besonderes Konzert statt: Der Schwerter Musiker lädt den Nachwuchs ein. „Dieser spielt aber beeindruckend und ist den Profis gewachsen“, so Bauer über seinen Gast Raphael Biermann.

Ein junger Mann und seine Gitarre – mehr braucht es nicht, um die Menschen in den Bann zu ziehen. Der 18 Jahre junge Nachwuchsmusiker aus Ergste spielt Lieblingssongs aus seinem Plattenschrank und seine aktuelle Veröffentlichung, die man weltweit in den Netzwerken und Plattformen streamen und downloaden kann.

Leidenschaft und Herz

„Sein Stil, die Gitarre zu spielen, ist geprägt von Leidenschaft und Herz, seine Stimme erzählt die Geschichten in den Songs mit einer ungewöhnlichen Ruhe und Hingabe“, so Stefan Bauer. Der Schwerter Musiker hat Raphael Biermann über zehn Jahre lang unterrichtet und ihm die Liebe zur Musik vermittelt – ein Gefühl von Wärme und tiefer Sehnsucht nach einer schönen Welt. „Manchmal, wenn Raphael spielt, denke ich, dass ich das gerade selbst spiele“, verrät Stefan Bauer.

Schon jetzt in der Szene bekannt

Bereits bei „Rockway Replugged“ in Dortmund und kürzlich bei „Lieder der Nacht“ begeisterte Raphael Biermann begeisterte die Zuhörer mit seiner Art, die Gitarre zu spielen und die Songs zu interpretieren. Auch einige Konzerte in der Schule sowie seiner Kirchengemeinde spielte Raphael mit Herz und Leidenschaft und hat sich schon jetzt einen Namen in der Schwerter Musikszene.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Es wird um eine kleine Spende gebeten, damit die Werkstattgalerie weiterhin Kultur ohne Eintrittspreis bieten kann.